"Best of" Nikofeier und Siegerehrung der Abteilungsmeister

13. Dezember 2022

Die zahlreiche Besucher erlebten ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto „Best Of“ mit bunten Showeinlagen aller Gruppen. So präsentierten die beiden „Moderatorinnen“ Gertrud und Gisela das Rahmenprogramm, indem sie beim Kaffeekränzchen humorvoll in alten Erinnerungen schwelgten und sich an Vorführungen der vergangenen Feiern erinnerten. Die Highlights wurden von allen Gruppen nochmals in Neuauflagen präsentiert: Angefangen vom Urzeittanz mit wilden Affen, über den Karatekampf der N-Gruppe, den Sieben Zwergen beim Schuhplattler und der Mode Show von Germanys Next Topmodel führte das Programm zum Synchronschwimmen. Dieses wurde präsentiert durch die Masters-Gruppe. Zu großer Freude in der Halle führte der Tanz der Leistungsgruppenmädels, die zu Marmor Stein und Eisen bricht eine Einlage hervorbrachte, in der sie im wahrsten Sinne des Wortes ihre Beine schwingen ließ. Abermals trat auch die Crew der Backstreet Boys auf, die jedoch urplötzlich ihre Stilrichtung änderten und auf den Cancan umschwenkten.

Nach den gelungenen Auftritten der einzelnen Schwimmgruppen, zog auch der Nikolaus in die Festhalle ein und las aus seinem Goldenen Buch eine Geschichte. Die Kinder freuten sich über kleine Geschenke! In der Anwesenheit des Nikolaus wurden auch die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der Abteilungsmeisterschaften verkündet. Voraussetzung für den Pokalsieg ist, dass bei den Jüngeren alle 3 bzw. 4 Schwimmlagen über 50 m und bei den Älteren über 100 m geschwommen wurden. Wer dabei die meisten Punkte einsammelte durfte die Trophäe in Empfang nehmen. Im Jahrgang 2015 und Jünger siegte bei den Mädchen Clara Kirschner und bei den Jungs belegte Luis Munk den ersten Platz. In der Jugend C und D wurde Catharina Doleschal mit 940 Punkten vor Anna Geiselhart sowie Tim Stang mit 870 Punkten vor Julian Langer zum Abteilungsmeister gekrönt. In der Pokalwertung der Jugend A und B wurde Lena Mittelbach vor Alisa Schlesinger Abteilungsmeisterin. Bei den Jungs siegte Erik Heise souverän vor Jonathan Veigel. In der Pokalwertung der Junioren + Masters erreichte Marlen Gabriel vor Klara Lautenschlager den ersten Platz sowie Marius Gabriel vor Julian Schwindt.
Vor allem die Vergabe der Gesamt-Abteilungsmeister hat so viel Spannung bereitet wie selten zuvor: Bei den Mädels hat Marlen Gabriel mit 1323 Punkten und somit nur 12 Punkten Vorsprung auf Lena Mittelbach (1311) den großen Pott geholt. Bei den Jungs haben es der neue Abteilungsmeister Erik Heise (1425) und Marius Gabriel (1424) auf die Spitze getrieben: Ein Punkt Abstand zwischen den beiden entspricht nur etwa einer halben Sekunde Vorsprung auf der Gesamtstrecke von 400 m. Glückwunsch an Erik und Marlen und wir freuen uns nächstes Jahr auf eine ebenso spannende Entscheidung! Mit dem Fritz Müller Pokal für besonderes ehrenamtliches Engagement als Übungsleiter und aktiver Schwimmer wurde Dominik Bühler ausgezeichnet.
Im weiteren Verlauf der Feier wurden nach einer kleinen Stärkung am Buffet alle Trainer, Helfer und langjährige Begleiter des Vereins geehrt. Vielen Dank für euren Einsatz! Für die älteren Schwimmer:innen ging es anschließend weiter nach Esslingen auf den Weihnachtsmarkt, auf dem wir einen schönen Abend genießen durften.

Termine

Wir freuen uns auf eure Teilnahme an unserem Schwimmefest im Nellinger Hallenbad!

Wir schwimmen mit!

24h-Schwimmen in Wendlingen
Schwimmen
Freibad Wendlingen
05.07.2024 19:00 - 06.07.2024 19:00
[Schwimmen]
24h-Schwimmen in Wendlingen
05.07.2024 19:00 - 06.07.2024 19:00

Wir schwimmen mit!

Turnverein Nellingen 1893 e.V.
An der Akademie 4
73760 Ostfildern

Geschäftsstelle
Tel.: 0711 / 340 153 1-0
Fax: 0711 / 340 153 1-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten
Mo: 15 - 17 Uhr, Di, Mi, Do: 9 - 12 Uhr
Mi: 14 - 18 Uhr, Fr: geschlossen

Verbinde dich mit uns